Bio Baumwolle

Was genau ist kbA Baumwolle ?

(kbA = kontrolliert biologischer Anbau)

Baumwoll- Produktion

  • keine Pestizide, Insektizide, Fungizide
  • nur mechanische und biologische Unkraut- und Schädlingsbekämpfung
  • keine Kunstdünger
  • keine Entlaubungsmittel

Baumwollvorbehandlung

  • kein Ammoniak
  • keine Chlorverbindungen
  • Bleichen nur auf Sauerstoffbasis
  • keine optischen Aufheller
  • keine chlorierten Kohlen-Wasserstoffverbindungen

Färbung und Druck

  • schwermetallfrei nach ETAD
  • keine Metallkomplexfarbstoffe
  • kein Formaldehyd
  • keine Azo-Farbstoffe
  • keine allergisierende Wirkung
  • kein Ätzdruckverfahren
  • keine Benzinhaltigen Druckverfahren

Sozialverträglichkeit

  • fairer Handel, ausreichende Entlohnung
  • keine Kinder-, Zwangs-, Sklaven- oder Gefängnisarbeit
  • Vereinigungsfreiheit, Tarifverhandlungen
  • menschenwürdige Arbeitsbedingungen

Bitte beachten Sie, dass sowohl nahezu unbehandelte Alpakawolle als auch kbA-Baumwolle einen natürlichen „Geruch“ aufweisen können. Dieser verflüchtigt sich von selbst innerhalb weniger Tage.

suprcomonlineshop

suprS